Stichworte

0-9
C
J
Q
W
X
Y

Einträge 1 bis 4 von 4
Zwangsvollstreckungsunterwerfung

Die Zwangsvollstreckungsunterwerfung ist die notariell beurkundete Erklärung eines Schuldners, dass er sich wegen einer Forderung der sofortigen Zwangsvollstreckung unterwirft. Sie wirkt wie ein gerichtliches Urteil und ermöglicht dem Gläubiger ohne weiteres die Zwangsvollstreckung in das gesamte Vermögen des Schuldners zu betreiben. Er kann den Gerichtsvollzieher beauftragen oder Kontenpfändungen vornehmen.

Notarin am Brühl

Notarin Cornelia Jänicke

Große Fleischergasse 2
04109 Leipzig

Routenplanung

Telefon: (03 41) 9 83 87 60
Telefax: (03 41) 9 83 87 69
info@notarin-jaenicke.de

Geschäftszeiten
Mo - Do 08:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung